Liebe ist...
Wacken ist vorbei du Spast :D

Woah, es war zwar etwas voll aber sonst hammer =) besonders mit DER Crew x)

Also:

Ersteinmal haben wir alle Sache in Mums Auto gepackt und sind darauf hin nach Lehrte gefahren.
Da wurde das passende Essenskleingeld in Scheine umgetauscht und ab ging es mit dem Zug um 09.06 Uhr nach Peine!! =D

Nächstes Reiseziel: MARIO!

Dann der erste Schock: Der Subwooferverstärker ist durchgebrannt!!! Improvisation durch Superflo, der zufällig noch eine Endstufe hatte ;-)

Dann der zweite Schock: DER (D)I(E)-Pod ist nicht aufgeladen!!! Improvisation durch Superflo!

Alle Sachen raus und wieder neu rein und nach einem gemütlichen Kaffee/Kakao-kränzchen geht es ENDLICH los!
(Reihenfolge unterliegt keiner Gewähr xD)

Ab gehts mit dem Chevy-Van zum KAUFLAND! Dort werden 1 1/2 Stunden verbracht und WEITER GEHTS!

Für 90 Euro Tanken O_O = 60 Liter

"Eine Busfahrt die ist lustig - eine Busfahrt die ist schön" = besonders wenns nach Wacken geht =D =D =D

 

WELCOME METALHEADS! <- so wurden wir begrüßt x))

Woah endlich in WACKEN!

Relativ schnell fertig waren wir mit dem aufbauen der Zelte, doch gleich danach war der nächste Schock (man muss tatsächlich pro zu frühen Tag 5 Euro bezahlen!!)

Naja danach wurde sogleich gefeiert^^ PARTY!!

 

 

Am nächsten Morgen wurde das Frühstück um 7 Uhr morgen mit Bier eöffnet ehe Konserven (auf dem Gaskocher zubereitet) folgten. Und für mich gab es auch ein wenig Müsli =D *freu*

Nachdem die ersten Kater überwunden waren ging es los ins Schwimmbad! Woah das war soo schön bei dem heißen Wetter das glaubscht gar nicht! *eingrins*

Erfrischt versuchten wir, wieder beim Camp angelangt, unser Glück mit dem "OneDayGrill", nach einigen Grasflecken und Lampenöl später landeten die ersten Würstchen auch auf den Tellern *yam yam*

Trotz das die Wolken aufzogen schmeckte das Bier und auch die "Alkoholikerbuntetüte" :D 

1. Absturz erfolgte von Ela! :D NICHT IMMER DEN MUND ZU VOLL NEHMEN *lacht*

 

 

Flo und Ich wurden am nächsten Tag mit einem durchtränkten Zelt geweckt. Der Regen der Nacht hatte uns eine Überraschung gemacht und im ganzen Zelt waren Pfützen und auch im sonst so kuscheligen Schlafsack war die Kälte gewandert - also wurde spontan im Chevy geschlafen =D

Dieses Mal wurde das Frühstück mit Bundeswehrfutter eröffnet und in ironisch gesagt war am besten der ähem :D "leckere Obstsalat" oder whatever :D Weiter ging es dann mit Bihunsuppe und Brötchen!

Nach dem Frühstück und Chillen ging es auf in die "Stadt" und/oder zum Metalmarkt und Mittelaltermarkt danach zu den Firefighters! 

Dicht gefolgt nach Ela hatte nun auch Mario seinen Absturz und auch er entleerte seinen Magen. ^^

 

 

Woah der Tag war der hammer - IRON MAIDEN! Doch zuvor waren Ela und Ich noch beim Sani und haben uns Tabletten (für sie gegen Nierenaua) geholt und mein Ohr wurde total zerstört durch den Ohrring und so musste er rausgenommen werden *wein*

Iron Maiden am Abend war sowas von GEIL! Das hatte sich eigentlich schon alles gelohnt - man hötte danach auch nach Hause fahren können und alle wären glücklich gewesen :D

Besonders die beiden Eddies waren toll und alles was gespielt wurde -> unter anderem Trooper, Fear of the Dark, Run to the Hills, The Number of the Beast und vieles mehr! Absolut GEIL! ♥

Doch nicht zu vergessen war die 100 m Stichflamme die selbst bei einer riesigen Entfernung noch unser Gesicht gewärmt hat !!

 

Wir alle sind spät aufgestanden, kein Wunder nach dieser Nacht. =)

Naja gut, Ela ist ein wenig früher aufgestanden weil sie noch duschen war! Nachdem, wie so meist, warmen Frühstück ging es für manche zu JOB FOR A COWBOY , doch Nan und Olli sind zum  Sani gegangen. FESTSTELLUNG: BÄNDERANRISS -.-"

Naja egal davon wird nicht eingeschüchtert und so habe ich die meisten Bands doch noch von der Ferne mitbekommen ehe sich der Weg Elas und Mir schon wieder zu Flo und ENSIFERUM getroffen hatte!

Danach kam THE ROTTED, bei welchen ich mich lieber entschieden habe am Rande zu stehen statt in die Menge zu hüpfen. So konnte Flo seine Band vollkommen auskosten.

 Um 21.00 Uhr haben dann endlich  CHILDREN OF BODOM gespielt! =P Woah sowas von hammer. Schnell wurde dort unsere Gruppe gespalten, während Mario zu seinen Göttern in die erste Reihe gespült wurde, trieb Jörn durch die Menge und Flo and Me standen dauerhaft zwischen ZWEI Moshpits, aber er hat mich BESTENS beschützt ♥

Als HATE ME! gespielt wurde war es entgültig super hammer geil ♥  Selbst der Schmerz von meinem Fuße war vergessen und am Ende wurde noch UMBRELLA gespielt und ALLE mussten an ELA denken :D :D :D (also von unserer Crew)

Nachdem manche sich ins Bettchen verdrückt hatten - ging es für uns weiter mit VAN CANTO!  welche The Mission - Rain - Fear of the Dark -  The Bard Song (weil sie ihr neues Album bei Blind Guardian aufgenommen hatten) und vieles mehr gespielt hatten!! Danach ging es für Flo und Jörn noch zu Grindfuckers und Flo hat auch noch die etwas verwirrend eklige Show von Gogoroth gesehen

 

 

Tag 6 oder auch der GAMMELTAG schlecht hin genannt :D Irgendwie war bei allen ein wenig die Luft heraus und man hatte sich wohl mittlerweile wohl mehr auf eine saubere Toilette und eine Dusche gefreut :D Jörn und Flo haben sich die Konzerte allerdings weiterhin aus der Nähe angesehen während der Rest es sich aus der Ferne vom Biergarten aus angesehen hatte :D (Wuhu ich liebe Leinwände :D)

Naja da ich ausversehen ADI (auch ADOLF genannt) gefunden hatte hält diese uns auf Trap :D Bzw. am meisten Flo der wohl seine Beschäftigung gefunden hatte, und zwar sie mit ALLEM abwirft :D :D

Am Abend wurde Flo zum Tattowierer und hat Elas beine verschönert -> jörn zur Frau gemacht und Olli zum Mann :D :D :D

Lordi und Nightwish wurde noch gelauscht :D und da waren die Augen auch schon zu,

 

Der letzte Tag bestanDER MOTOR GEHT NICHT AN! nachdem alles versucht wurde, warten wir stunden auf den ADAC doch als dieser endlich kommt gehts auf und auf Wunsch noch zu Burger King wo der Motor nach dem Tanken wieder nicht anspringt -> also nochmal zum ADAC der dann ALLES heile gemacht hat :D und nun gehts nach Hause =)

Danke das du uns zu Hause rausgelassen hast Mario!

 

 

SO alles im allem, wars super, ein wenig zu viele Menschen aber daran kann man nichts ändern. Ich habe nun mein erstes Wristband und das nöchste folgt auch bald. 

Wir waren mit der besten Crew der Welt unterwegs und ich vermisse das ganze jetzt schon ein wenig obwohl das ganze HIER UND ZU HAUSE habe ich auch sehr vermisst!

4.8.08 14:30
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jaana (7.8.08 09:56)
na das klingt doch echt nach jeder menge spaß xD
gibts davon auch bilder zu sehn!??? :P


Nanashi / Website (13.8.08 11:52)
Ja klar gibbet davon Bilder.. ich muss sie nur noch hochladen *bin etwas faul*

Sage dann ncohmal bescheid!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de